Risikobeurteilung

+

Risikobeurteilung mit 

Erfahrung und Kompetenz

Wer Maschinen in Verkehr bringt, oder diese wesentlich verändert wird durch die neunte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz zur Einhaltung der Anforderungen der Richtlinie 2006/42/EG, umgangssprachlich auch Maschinenrichtlinie genannt, verpflichtet.

Es gibt eine Vielzahl von Vorschriften und Gesetzten, die dabei eingehalten werden müssen. Die genauen Anforderungen können je nach Art der Maschine unterschiedlich sein.

Grundsätzlich ist jeder Hersteller einer Maschine dazu verpflichtet, eine Risikobeurteilung durchzuführen.

Unsere erfahrenen Maschinensicherheitsexperten unterstützen Sie dabei diese Anforderungen normkonform umzusetzen.

 

 

 

Gute Beratung
+

Festlegung der Grenzen der Maschine

Einer der wichtigsten Schritte bei der Durchführung einer Risikobeurteilung ist die Festlegung der Grenzen der Maschine. Hierzu gehört zum Beispiel, welche Personen an der Maschine arbeiten und welche Aufgaben sie durchzuführen haben, aber auch welches Material und welche Hilfsstoffe eingesetzt werden dürfen. Nur wenn die Grenzen der Maschine genau definiert sind, kann eine gute Risikobeurteilung durchgeführt werden.

 

 

 

Gute Beratung
+

Identifizierung der Gefährdungen

Nach der Festlegung der Grenzen der Maschine ermitteln unsere Maschinensicherheitsexperten die von der Maschine ausgehenden Gefährdungen. Diese können mechanische, elektrische, pneumatische, ergonomische und viele weitere Ursachen haben. Es ist wichtig, hier alle relevanten Gefährdungsfaktoren genau zu betrachten.

 

 

 

Gute Beratung
+

Risikoeinschätzung und Bewertung

Sind alle von der Maschine ausgehenden Gefährdungen ermittelt, muss nun eine Einschätzung durchgeführt werden, wie schwer die Folgen der Gefährdung sein können, wie oft die verschiedenen, an und um die Maschine beschäftigten Personen diesen Gefahren ausgesetzt sein können und wie hoch die Möglichkeit ist, diese Gefahren zu erkennen, bzw. sich diesen Gefahren zu entziehen. Anhand dieser Kriterien kann dann bewertet werden, ob Risikominderungsmaßnahmen erforderlich sind.

 

 

 

Gute Beratung
+

Festlegung der Grenzen der Maschine

Ergibt sich aus der Risikobewertung, dass Risikominderungsmaßnahmen erforderlich sind, erstellen wir für Sie anhand harmonisierter Normen Vorschläge, welche Maßnahmen zur Risikominderung angewendet werden können.

 

 

 

Gute Beratung

Fragen Sie jetzt unverbindlich an und wir werden uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Firma  
Vor- und Nachname  
E-MAIL  
Telefon  
Straße  
Ort  
Postleitzahl  
Ihre Anfrage